Barling Marylebone - The Very Finest 1817 Pfeife

Artikelnummer: 15276

Lieferzeit 1-5 Werktage
Sofort versandbereit

Im chicen Londoner Stadtteil Marylebone, unweit des eleganten Regent's Parks, eröffnete der Silberschmied Benjamin Barling 1812 seine Werkstatt. Schnell machte er sich dort einen Namen und verzierte Meerschaumpfeifen der feinen Gentleman mit individuellen Silberarbeiten.


Ende des 19. Jahrhunderts gewann die Bruyerepfeife zunehmend an Bedeutung. Die Familie Barling bezog, wie ihre übrigen englischen Mitbewerber, die Pfeifenköpfe zunächst aus St. Claude. In 1906 begann Barling die Köpfe schließlich selbst herzustellen. Pfeifen aus dieser Era erzielen bei Sammlern Höchstpreise. Im Jahre 1970 wurde die Produktion geschlossen.


Unbedingt möchten wir Ihnen den Barling Artikel auf Pipedia empfehlen. Tauchen Sie ein in die bewegte Geschichte dieser geschichtsträchtigen Marke.


https://pipedia.org/wiki/Barling



Eigenschaften


Serie: Marylebone
Oberfläche: Orangetöne
Material: Bruyere
Applikation: Keine
Bohrung: 9mm
Limited Edition: Nein
Modell: Straight - Rhodesian
Mundstück: Acryl
Stilrichtung:Serie Klassisch















Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Newsletter